Grußwort

 

Willkommen auf unserer neuen Webseite www.lis-hannover.de.

Seit dem 28.6.2017 bin ich Vorsitzender der Liberalen Senioren in der Landeshauptstadt Hannover.

Über die allgemeinen Ziele der Liberalen Senioren wurde an anderen Stellen bereits viel geschrieben, dem soll hier nichts hinzugefügt werden. Besonders wichtig sind mir aber die folgenden Punkte:

  • Der Begriff "Senior" bedeutet für mich nicht zwangsläufig "im Rentenalter befindlich", sondern vor allem - wie im angelsächsischen Sprachgebrauch - "besonders erfahren"

  • Senior ist man in diesem Sinne nicht erst ab 65 oder 67 Jahren, sondern schon knapp 20 Jahre eher, etwa wenn die eigenen Kinder "aus dem gröbsten heraus" sind.

  • Als Senior gehört man nicht zum "alten Eisen", sondern kann aufgrund seiner Lebenserfahrung wichtige Anregungen (nicht nur) für die politische Arbeit geben.

  • Die Liberalen Senioren suchen den Kontakt zu und Meinungsaustausch mit anderen liberalen Organisationen, u. a. zu den Jungen Liberalen.

Im Zeitalter der digitalen Medien hat die Bereitschaft, sich in Parteien, Vereinen und anderen Organisationen zu engagieren, stark nachgelassen. Demokratie ist aber auf politisches Engagement angewiesen. Ohne politische Organisation und politische Willensbildung wird ein demokratischer Staat nicht demokratisch bleiben. 

Deshalb möchte ich Sie einladen: Machen Sie mit! Werden Sie aktiv anstatt zuzulassen, dass andere über Sie entscheiden. Wenn Sie eine liberale Einstellung haben, werden Sie bei uns Mitglied. Eine Parteimitgliedschaft bei der FDP ist übrigens nicht erforderlich (Sie dürfen dann nur kein Mitglied einer anderen Partei sein). 

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Ihr Martin Schleemann